Bramfelds Best Choice auf dem Bramfelder Stadtteilfest

In diesem Jahr wird in Bramfeld gefeiert – und zwar das 750. Stadtteiljubiläum. Auf dem Jubiläumsstadtteilfest auf dem Bramfelder Marktplatz gab es daher ein buntes Programm, bei dem auch der Chor Bramfelds Best Choice nicht fehlen durfte.

Der Chor wurde 2016 gegründet und probt regelmäßig unter der Leitung von Mayya Rosenfeldt im BraKuLa in Bramfeld.

Für den Auftritt auf beim Bramfelder Stadtteiljubiläum hatte sich der Chor ein buntes Programm einfallen lassen, dass zum Mitsingen und Mitschwingen einlud. Los ging’s mit El Porompompero. Es folgte der Kanon Dubadap da, der gemeinsam mit dem Publikum angestimmt wurde, was für viel gute Laune und Spaß sorgte.

Mit Deep in the night, Girl of ipanema und Sitting on the dock präsentieren Bramfelds Best Choice weitere Songs aus ihrem Repertoire. Einen gelungen Abschluss fand der Auftritt mit Can you feel the love tonight und Halleluja. Bei beiden Songs wurde der Chor von The Champers begleitet.

Tanja Schneider

Fotos

« 1 von 8 »