Lockerungsschritte: aktuell keine Veränderungen für Chöre

In der vergangenen Woche haben Bund und Länder fünf Öffnungsschritte beschlossen. Für Chöre gibt es aktuell noch keine Veränderungen. Zwar hat die KMK am 5. Februar beschlossen, „Proben und Auftritte der Laien- und Amateurkultur“ zusammen mit der Öffnung von Theatern, Opern, Konzerthäusern und Kinos wieder zuzulassen, und der MPK-Beschluss sieht die Öffnung dieser Institutionen als vierten Lockerungsschritt bei einer stabilen 14-Tages-Inzidenz unterhalb von 50 Neuinfektionen nach Inkrafttreten des dritten Lockerungsschrittes vor. Die konkrete Ausgestaltung ist jedoch noch unklar. Aus diesem Grund lässt sich aktuell leider noch keine Aussage darüber treffen, wann und unter welchen Voraussetzungen Chöre wieder proben können.