Wir brauchen DEINE Unterstützung!

Unsere Redaktion beschäftigt zurzeit die Frage, wie Chorleiter und Sänger die aktuelle Lage noch länger überstehen sollen.  Wir möchten gern darüber berichten, wie es den Chören zurzeit geht, was getan wird, um irgendwie in Kontakt zu bleiben und wo dies nur schwer oder gar nicht möglich ist. Außerdem möchten wir die Ängste und Sorgen der Szene aufgreifen und darüber berichten. 

Wir bitten daher die Hamburger Chorszene uns ihre Erfahrungen, Ängste, Sorgen und auch Hoffnungen mitzuteilen. Schreibt uns, was euch zurzeit bewegt, damit wir dies in unsere Berichterstattung einfließen lassen können.

Schreibt uns an kontakt@chorportal-hamburg.de. Vielen Dank!