2 in 1 Concert – SunnySideUp! meets Gospel Junction

Am 07. April 2017 gaben der Pop & Jazz Chor SunnySideUp! und das Gospel-Ensemple Gospel Junction ihr 2 in 1 Concert in der Motte in Altona. Es wurde gesungen, gelacht und es gab viel Spass an dem Abend.
SunnySideUp! groovte mit  Acapella-Stücken wie Mambo (Herbert Grönemeyer), Ride Like the Wind (Cristopher Cross), The longest Time (Billy Joel), Brown Eyes (Destiny´s Child), Eternal Flame(Bangles), Viva La Vida (Coldplay), Applaus, Applaus (Sportfreunde Stiller), Engel (Rammstein) was das Zeug hielt.
Bei Gospel Junction konnte den Gospel nicht nur hören, sondern auch fühlen. Sie sangen mal acapella, wurden aber auch zeitweise am Klavier begleitet. Mit Stücken wie I will follow Him (Peggy March), Going up Yonder (Walter Hawkins), Hes is always close to you (Martin Carbow), Ride the Chariot( William Henry Smith), Amazing Grace (John Newton), Powerfrau (Wise Guys), If you Could read my Mind (Gordon Lightfoot) sangen sie sich in die Herzen des Puplikums.
Das Finale performten beide Chöre gemeinsam mit Satin Doll (Duke Ellington). – Es war ein sehr gelungener Abend in der Motte und das Publikum war von beiden Chören begeistert.
Benjamin Neumann

Fotostrecke

« 1 von 7 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.