“Sing mit! Das NDR Chorexperiment”: Mehr als 500 Menschen beteiligen sich an der Aktion

Mehr als 500 Sängerinnen und Sänger haben sich am NDR Chorexperiment “Sing mit!” beteiligt und zum Gelingen der crossmedialen Mitmach-Aktion beigetragen. Nebenbei ist der vielleicht größte digitale Chor des Nordens entstanden. Der NDR hatte dazu aufgerufen, dass Volkslied “Dat Du min Leevsten büst” einzusingen. Aus allen eingesandten Videos ist eine eindrucksvolle Collage entstanden. Anlässlich des Chorkongresses “chor.com” in Hannover ist das Video ab sofort unter NDR.de/chorexperiment zu sehen und zu hören.

Singles, Familien und Chöre, Profis und Amateure, Kinder, Männer und Frauen sind diesem Aufruf gefolgt und haben sich an den Online-Workshops mit Chorleitern, Musikpädagogen und einer Plattdeutschexpertin beteiligt. Die jüngste Teilnehmerin ist 3 Jahre alt, der älteste Sänger 94.

Seit dem Start des Projekts im Juni berichtet das Kulturportal auf NDR.de über die Mitmach-Aktion. Erzählt werden auch persönliche und zum Teil berührende Geschichten rund um die teilnehmenden Sängerinnen und Sänger.

Da sind zum Beispiel die fünf Handpuppen eines Kindergartens in Süd-Stormarn: “Wir singen natürlich ein bisschen schief, aber voller Liebe und voller Hingabe und würden uns freuen, wenn uns halb Deutschland zuhört!” In Bad Oldesloe zeigen die Menschen einer Wohnanlage, wie sie sich während der Corona-Zeit durchs Singen im Innenhof gegenseitig Trost gespendet und Mut gemacht haben. “Wir haben ein völlig neues Verhältnis zu den Nachbarn. Man schnackt miteinander, man grüßt sich. Das alles ist durch das Singen entstanden.” Vor ihren Haustüren haben diese Bad Oldesloer nun das Lied “Dat Du min Leevsten büst” eingesungen und gefilmt. Für den Kammerchor Hannover bedeutet das NDR Chorexperiment den Wiedereinstieg nach vielen Monaten Probenpause. Und auch Fans der härteren Rockmusik und einige NDR Kultur Moderatorinnen und Moderatoren sind dabei und singen auf Plattdeutsch von der Liebe. Denn “Dat Du min Leevsten büst” begleitet viele Menschen in Norddeutschland schon ihr ganzes Leben lang.

Weitere Informationen sind unter NDR.de/chorexperiment zu finden. “Sing mit! Das NDR Chor-Experiment” wird im Radio begleitet von NDR Kultur, online unter NDR.de/kultur und vom NDR Fernsehen.

Unterstützt wurde die Aktion von den niedersächsischen Partnern chor.com, dem Kulturbüro der Stadt Hannover und dem World Choir for Peace.

Online: Das Video zum NDR Chorexperiment steht ab sofort unter NDR.de/chorexperiment bereit.