Neue Chorleitung beim Altona Choir Of Rock’n’Roll

Der Altona Choir Of Rock’n’Roll  hat eine neue Chorleitung: Nina Müller. Nina Müller ist ein echtes Allround-Talent: Pianistin, Sängerin, Songwriterin, Filmkomponistin – und nächste Woche tritt sie mit ihrem Duo „Poems for Jamiro“ sogar in der Elbphilharmonie auf!

Nina studierte an der Hamburg School Of Music und an der Hochschule für Musik in Lübeck und wurde noch während des Studiums von einem großen Musikverlag unter Vertrag genommen.
Mit „Poems for Jamiro“ gewann sie 2014 den begehrten Hamburger Musikerpreis „Krach & Getöse“; der Song „Schön genug“, den sie mit und für die Künstlerin Lina Maly schrieb, wurde 2016 für den HANS nominiert und für ihren Soundtrack zur ZDF Serie „Komm schon“ wurde sie als Nachwuchskomponistin für den deutschen Filmmusikpreis nominiert.
Sie ist außerdem eine tolle Chorleiterin und führt uns zur Zeit in etwas poppigere Gefilde – wobei der Rock’n’Roll bei uns trotzdem nicht zu kurz kommt!!
Schaut euch Nina mal an – auf youtube beispielsweise ihr Song “Soundless”.
Wer Interesse an unserem Chor hat, schreibt am besten eine mail an:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.