Projektchor der Frohbotschaftskirche Dulsberg

Der Projektchor der Frohbotschaftskirche Dulsberg wird jeweils für ein Projekt neu zusammengestellt. In einem begrenzten Zeitraum finden wöchentliche Proben (donnerstags 19:30 Uhr) statt und mit dem Konzert endet dann auch wieder der Projektchor. Vielen kommt das sehr entgegen, sich nicht das ganze Jahr über jede Woche Zeit nehmen zu müssen, aber dennoch hin und wieder im Chor für ein Konzert oder einen Gottesdienst singen zu können.

Sängerinnen und Sänger vom Dulsberg, aus Barmbek oder anderen Stadtteilen sind herzlich willkommen, dabei zu sein. Wir freuen uns über jede Verstärkung!
Die Leitung hat unsere Kirchenmusikerin Keiko Nakatani.
Die Frohbotschaftskirche wurde in den vergangenen 3 Jahren vollkommen umgebaut. Der Gottesdienst fand daher im Gemeindesaal statt. Nun endlich wird der Gottesdienst wieder in die dann fertig umgebaute Kirche umziehen und das innerhalb eines Festgottesdienstes mit Pröpstin Kleist. Der Gottesdienst findet statt am Sonntag, den 1. Advent, 02.12.18 um 14.00
Uhr und wird zunächst im Gemeindesaal beginnen und dann in der Frohbotschaftskirche enden.
Wir werden unter anderem das “Lauda sion salvatorem” von Dietrich Buxtehude und das Adventslied “Adventi ének” von Kodály Zoltán singen.
Die Proben finden ab 13. September 2018 jeden Donnerstag (außer in den Herbstferien) um 19.30 Uhr im Gemeindesaal der Frohbotschaftskirche Hamburg Dulsberg, Straßburger Platz 4, statt.
Weitere Informationen im Kirchenbüro:
Tel.: 040 – 61 69 80, info@kirche-dulsberg.de 

info@kirche-dulsberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.