High Fossility – Der Sound des Lebens

Eine Dokumentation von Nadja Klinger

Wir schreiben das Jahr 2010, als in Berlin-Neukölln die Idee zu einem besonderen Chor geboren wird, an dessen Anfang eine Zeitungsanzeige stand: «Wer in unserem Rock-und-Pop-Chor singen will, muss über sechzig sein.» Das war etwas Neues, das neugierig machte, und so fand sich schnell eine bunte Truppe zusammen. Ehemalige Stahlarbeiter und Bürofräulein, Stones-Fans und Altrockerinnen und mitten unter ihnen Martin, der früher mit Geiselnehmern verhandelt hat, Ursula, die einst in Hamburg einen Mann ziehen ließ, den bald die ganze Welt begehrte und Bernd, der für Rudi Dutschke aus dem Fenster seines Kinderzimmers sprang.

Nadja Klinger begleitete den ungewöhnlichen Chor «High Fossility» ein Jahr lang. Sie erzählt von dessen Gründung und die Geschichten seine Mitglieder, die unterschiedlicher nicht sein können: Sie sind in den Ruinen zerbombter Städte geklettert und dem Muff der fünfziger Jahre entkommen, ihre Jugend prägten Mauerbau, Studentenbewegung, Kommunen, Woodstock, Rock, Reggae und Pop.

Bei “High Fossility” kommen nun alle diese gestandenen Persönlichkeiten zusammen um gemeinsame Ziele zu erreichen – zum Beispiel die Aufnahme einer eigenen CD und eine Konzertreise nach Frankfurt.

Doch so unterschiedlich die Chormitglieder auch sind, am Ende gelingt es durch die gemeinsame erlebte Zeit und das gemeinsame Musizieren, aus Fremden eine besondere Gemeinschaft zu machen.

Tanja Schneider

Nadja Klinger

Nadja Klinger, geboren 1965 in Berlin, hat lange Jahre Porträts und Reportagen für den «Tagesspiegel», die «tageszeitung» und «GEO» geschrieben und lebt als freie Autorin in Berlin.

Zu ihren Veröffentlichungen gehören «Ich ziehe einen Kreis» (1997), «Einfach abgehängt. Ein wahrer Bericht über die neue Armut in Deutschland» (2006, zusammen mit Jens König) und «Über die Alpen. Eine Reise» (2010).

Produktinformation

  • Herausgeber ‏ : ‎ Rowohlt Berlin; 1. Edition (7. März 2014)
  • Sprache ‏ : ‎ Deutsch
  • Gebundene Ausgabe ‏ : ‎ 240 Seiten
  • ISBN-10 ‏ : ‎ 3871347566
  • ISBN-13 ‏ : ‎ 978-3871347566