Oh Happy Day – Oh Happy Da-ay

Oh Happy Day begleitet uns schon viele Jahre!

Ist es nicht so? Wir lesen „Oh Happy Day“ und haben auf der Stelle eine Melodie im Kopf, summen sie vor uns hin oder singen sie laut heraus. Es gibt kein erfolgreicheres Gospel weltweit und man sagt, dass es auch unabhängig von seinem religiösen Inhalt geliebt wird.

Die unglaubliche Karriere von Oh Happy Day begann 1969, gesungen von den Edward Hawkins Singers. Es gibt da so eine Geschichte, dass dem kalifornischen Chor das Reisegeld für einen Wettbewerb in Washington fehlte. Was tun? Edwin Hawkins soll die Idee gehabt haben: Single aufnehmen, in der Bekanntschaft verkaufen, Reisebudget auffüllen. In einem NDR-Beitrag heißt es: „Eines der Lieder auf dieser Single war: “Oh Happy Day”. Es passte gut in die Zeit von Flower-Power, Woodstock und auch Vietnam: Ein Lied über Frieden, Liebe und Gottvertrauen. Ein Radio-DJ bekam die Platte in die Hände, und der Rest… ist Geschichte.“

Und wenn wir nicht ganz so weit (1993) zurückdenken, an Sister Act 2 erinnern sich die meisten von uns. Ryan Toby beginnt Oh Happy Day, kommt erst nicht aus sich heraus und singt und performt dann mit dem Chor und Whoopi Goldbergs Hilfe so unglaublich mitreißend und ergreifend.

Aber noch einmal zurück in die entferntere Geschichte. Tatsächlich könnte es durchaus sein, dass die Wurzeln sehr viel weiter, bis ins 17 Jahrhundert und bis in den Harz reichen. Der komponierende Theologe Johann Anastasius Freylinghausen veröffentlichte u.a. ein geistliches Lied, das als Vorlage gelten könnte. Die Melodie wanderte bis nach England, dort schrieb Pastor Philipp Doddrige einen Text dazu, der bereits mit Oh Happy Day begann. Bis zum 20. Jahrhundert und auf die Bühne mit dem Edward Hawkins Chor war es dann noch ein kleiner Weg mit etlichen Veränderungen bis zum fulminanten Erfolg.

Oh Happy Day, viel besser kann eine Botschaft kaum lauten. Deshalb und zum guten Schluss ein paar Happy Days mit auf den Weg.

https://www.ndr.de/ndr1niedersachsen/Edwin-Hawkins-Singers-Oh-Happy-Day,hawkins110.html Infos

https://de.wikipedia.org/wiki/Oh_Happy_Day  Infos

Mal reinhören und -sehen?

https://www.youtube.com/watch?v=EfGDvDGE7zk 1969, Standbild https://www.youtube.com/watch?v=gZ5mKluQW0k 1969, SW Video

https://www.youtube.com/watch?v=mXPoRnY3r10 1993, Sister Act 2