Joyful Noise mit dem Gospelchor Blankenese

Am 23. Juni 2019 gab der Gospelchor Blankenese unter der Leitung von Gregor DuBuclet sein diesjähriges Sommerkonzert “Joyful Noise” in der Blankeneser Kirche am Markt.

Eröffnet wurde das Konzert mit dem Titel gebenden Song Joyful Noise und das Publikum ging sofort bei den ersten Klängen begeistert mit.

Begleitet wurde der Chor von Stephen Birkmeyer an der Gitarre, Claus Umland am Bass, Boris Ehlers am Schlagzeug und Musical Director und Arrangeur James Mironchik am Piano und Keyboard.

Mit den Songs You Are Good, Nothin’ Gonne Stumble My Feet, Something Inside So Strong, Blinded by Your Grace, I’m Gonna Sing When The Spirit Says Sing, The Sweet By and By, Peace Train, I Will Rise und I Find Rest in You sang sich der ambitionierte Gospelchor in die Herzen des sehr zahlreich erschienenen Publikums, bevor er mit diesem gemeinsam This Little Light of Mine anstimmte.

Mit Lean on Me, Let the River Run und Hallelujah Anyhow fand das Konzert seinen gelungenen Abschluss und die Konzertbesucher verließen unter den Klängen von Joyful Noise fröhlich beschwingt die Kirche.

Tanja Schneider

Impressionen

« 1 von 14 »

Ein Gedanke zu „Joyful Noise mit dem Gospelchor Blankenese

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.