Monday Monday -Strassensingen AM Hamburger HAFEN

Am Mittwoch, 26. Juni 2019 sangen Monday Monday Open Air – und zwar am Hamburger Hafen.

Bevor der Chor in die Sommerpause geht, präsentierte er unter der Leitung von Sörin Bergmann einen Querschnitt aus seinem Repertoire.

Start des ungewöhnlichen Auftritts war gegen 19.30 Uhr an den Landungsbrücken. Songs wie Monday, Monday, Hamburg, meine Stadt, Don’t stop me now und An de Eck steit’n Jung mit’n Tüdelband, ließen viele Passanten anhalten, zuhören und mitsingen.

Die nächste Station war gegen 30.00 Uhr der Alte Elbtunnel. Auch hier hatten die Modays innerhalb von Minuten die Aufmerksamkeit auf sich gezogen und begeisterten gut gelaunt mit Songs wie Barabra Ann, Let Me Entertain You und dem Time Warp.

Gegen 20.30 Uhr erreichte der Chor, der in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert, die letzte Etappe des Abends, den Baumwall (Treppen mit Blick auf die Elphi).

Auch hier sammelte sich in kürzester Zeit ein begeistertes Publikum und ließ sich mit Bridge over Troubled Water, Sweet Dreams und einem Choir to the Dancefloor-Medley in dieser einmaligen Kulisse energiegeladen den (Feier)-abend versüßen.

Tanja Schneider


Impressionen

« 1 von 17 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.