Veranstaltungen

< 2023 >
Februar
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
Januar
Januar
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
  • DIGITALER Chorleiter Brunch
    11:00 -13:00
    2023-02-11

    Der Chorleiter Brunch findet seit November 2017 alle 2 Monate im Restaurant Vesper in der Osterstraße statt. In ungezwungener Atmosphäre tauschen sich Chorleiter und „Macher“ aus der Chorszene bei einem leckeren Frühstück aus, es wird geklönt und über neue Projekte etc. gesprochen.

    Aufgrund der aktuellen Situation kann der Chorleiter Brunch nicht wie gewohnt stattfinden. Wir werden daher bis auf weiteres jeden 2. Samstag im Monat einen DIGITALEN Chorleiter Brunch anbieten, denn wir denken, dass es gerade jetzt notwendig ist, dass wir mit einander sprechen und uns austauschen. Wer dabei sein möchte kann uns hier über Facebook oder via Email an kontakt@chorportal-hamburg.de eine Nachricht senden. Rechtzeitig vor der Veranstaltung bekommen alle angemeldeten Teilnehmer den Link zum virtuellen Meetingraum und eine kurze Anleitung, wie das ganze funktioniert. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und einen regen Austausch!

12
13
14
15
16
17
18
  • „Females – just
    10:00 -16:00
    2023-02-18-2023-02-19

    Wiesendamm 24, 22305 Hamburg, Deutschland

    Wiesendamm 24, 22305 Hamburg, Deutschland

    Ganz nach dem Motto „Singen macht glücklich und mit anderen erst recht!“ möchten wir in
    das neue Jahr 2023 starten.

    Im Zentrum des Chorworkshops steht das Erlernen von 2 bis 3 wunderbaren Popchor-Arrangements, umrahmt von vielen spaßigen Auflockerungsübungen und Improspielen sowie groovigen Einsingabschnitten. Und natürlich gehören auch ein paar Atem- und Stimmübungen dazu.

    Der Workshop richtet sich an alle singbegeisterte Frauen – mit und ohne Chorerfahrung.
    Geleitet wird der Workshop von der Chorleiterin und Jazzpianistin Anne Niemann (www.anne-musik.de).

    Kurszeiten:
    Samstag, 18.02.2023 von 10 – 16 Uhr
    Sonntag, 19.02.2023 von 11 – 16 Uhr

    Kursort: Hamburg-Barmbek

    Kursgebühr: 90,00 Euro

    Infos und Anmeldung unter: www.justsingit.de

19
20
21
22
23
24
25
  • Groove im Chor HAMBURG
    12:00 -15:00
    2023-02-25-2023-02-26

    Willhöden 74, 22587 Hamburg, Deutschland

    Willhöden 74, 22587 Hamburg, Deutschland

    Leitung: Sörin Bergmann & Martin Carbow

    Es ist jeder willkommen, der Lust hat zu singen und intensiv an der Musik zu arbeiten.

    Einige Wochen vor Kursbeginn bekommst Du von uns ein Schreiben mit detaillierten Infos und dem Workshop-Material. Damit bereitest Du Dich schon zu Hause vor, so dass wir vor Ort direkt anfangen können zu singen.

    Kurszeiten

    • Samstag 12 – 18 Uhr
    • Sonntag 11 – 15 Uhr

    Marion Dönhoff Gymnasium

    Willhöden 74, 22587 Hamburg, Aula

    Unterkunft & Verpflegung

    Für Unterkunft & Verpflegung bitte selbst sorgen.

    Anreise

    Bitte selbst organisieren.

    Workshop Inhalte

    • Neue Chorarrangements aus den Bereichen Pop, Gospel, Jazz & Soul
    • Arrangements ohne Noten mit „Call & Response“ einstudieren
    • Gehörbildung, chorische Improvisation, Intonation, Jazzharmonik
    • Groovetraining: z.B. Scatgrooves, Bewegungskonzepte, Bodypercussion
    • Groove-orientierte Interpretation der Arrangements
    • Chorische Stimmbildung, grooviges Einsingen, Elemente der Complete Vocal Technique & more
    • musikalische Tiefe, Textbezug, Dynamik, Spannungsbögen

    Anregungen für Musiklehrer, Chorleiter und Musikstudenten:

    • Literaturempfehlungen
    • Probentechnik
    • Grooveübungen
    • stilgerechte Stimmbildung
    • Lerntechniken, die die musikalische Arbeit beschleunigen, erleichtern und bereichern

     

    Weitere Details

    • Anmeldung bei vorhandenen freien Plätzen bis Kursbeginn. Da die Kurse erfahrungsgemäß sehr schnell ausgebucht sind, empfiehlt sich eine frühe Anmeldung.
    • Es gelten die amtlichen Hygiene- und Abstandsregeln. Die Aula des Marion-Dönhoff-Gymnasiums bietet genügend Platz für den erforderlichen Abstand zwischen den Sängern und ausreichend Lüftungsmöglichkeiten (Durchzug). Bitte für ausreichend warme Kleidung, Schals etc. sorgen.
    • Sollte der Workshop bedingt durch Corona ausfallen, wird die komplette Kursgebühr erstattet. In jedem Fall stellen wir euch das komplette Workshopmaterial zur Verfügung.

     

26
  • HOME Frühjahrskonzert, Gast: FAVO
    19:00 -22:00
    2023-02-26

    Vor dem Holstentor 2, 20355 Hamburg, Deutschland

    Vor dem Holstentor 2, 20355 Hamburg, Deutschland

    Der Jazz- und Popchor Chor HOME wurde 2017 von den beiden Chorleiter*innen Vera Langer und Ramón Lazzaroni gegründet und gab sein erstes Konzert 2018 im Rahmen der „Langen Nacht des Singens“ in der Elbphilharmonie Hamburg mit seinem Programm „Home“. Hierfür wählten die Chorleiter*innen Songs aus und komponierten eigene Stücke, die sich aus verschiedenen Perspektiven mit dem Thema Heimat auseinandersetzen. Weitere Konzerte mit diesem Programm und seinem darauffolgenden Programm „Light“ gab HOME auf verschiedenen Bühnen in Hamburg. Mit altbekannten Songs in eigenen Arrangements und noch nie gehörten eigenen Kompositionen will der Chor in seinen Konzerten das Publikum berühren. Während der Corona-Pandemie ist in Live- und Onlineproben das neue Programm Begegnung entstanden.

     

    FAVO 2

    Falk Breitkreut, Bassklarinette

    Volker Holly Schlott, Sopransaxophon

    Ist das Jazz, weil da vieles aus dem Moment entsteht ? Oder doch eher Klassik, weil sich die beiden so klangschön gespielten Blasinstrumente mit der eindrucksvollen Stimme kontrapunktisch kommentieren wie in einer Fuge ? Ist es Kammermusik oder Weltmusik ? (J..Engels)

    „Ich habe selber noch nicht analysiert, was da mathematisch abläuft- aber die Frequenzen der Bassklarinette und dem Sopransaxophon passen so gut zueinander, verschmelzen so optimal, wie ich es vorher noch nicht erlebt habe. Da scheint es ein magisches Geheimnis zu geben. Es sind einfach die Schwingungen zwischen den Instrumenten , aber auch die Schwingungen im Raum und in den Ohren der Zuhörer. Da muss man nichts mehr erklären . Das ist einfach Musik „ ( V.Schlott )

    Neben Eigenkompositionen erleben sie Bearbeitungen von A. Piazolla, Beatles ,J.S.Bach, Bobby Mc Ferrin, Ch. Corea, P.Metheny , H.Arlen , St. Swallow , J.Zawinul, u.v.a.

27
28
März
März
März
März
März