Vocalgarden läuten die Vorweihnachtszeit ein

Am 01. Dezember 2018 läuteten Vocalgarden stimmungsvoll die diesjährige Vorweihnachtszeit ein. In der sehr gut besuchten Philemon Kirche in Poppenbüttel präsentierte der Pop- und Gospelchor unter der Leitung von Susanne Kriete ein buntes vorweihnachtliches Programm.

Eröffnet wurde das Konzert mit Come in an stay a while. Dann folgten Was soll das bedeuten, Winterwonderland, The Blessing, Maria durch ein Dornwald ging, Mary Did You Know, Silent Night und Weihnachtslieder singen. Als letztes Lied vor der Pause sangen Vocalgarden und das Publikum gemeinsam den Weihnachtsklassiker Alle Jahre wieder.

Auch nach der Pause ging es abwechslungsreich weiter. Zunächst brachte der Chor Umtauschen und Alkohol zu Gehör, bevor das Publikum erneut zum Mitsingen aufgefordert wurde. Begeistert sang dieses die bekannten Weihnachtslieder Lieder Engel auf den Feldern singen und O du fröhliche mit.

Weiter ging es mit One Voice, Ich seh Dich, Es ist ein Ros entsprungen, Es kommt ein Schiff geladen, Spät dran und Take me home.

Diese gelungene Mischung aus traditionellen und modernen Weihnachtsliedern wurde durch zum Teil stimmungsvolle, aber auch lustige weihnachtliche Geschichten abgerundet und spätestens nach der Zugabe Happy Christmas (War Is Over) war das anwesende Publikum perfekt auf den 1. Advent und die damit beginnende Vorweihnachtszeit eingestimmt.

 

Tanja Schneider

 

Fotostrecke

181201 Vocalgarden 01
Aperture: 4.5Camera: PENTAX K-S2Iso: 6400Orientation: 1
« 1 von 12 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.