Chorsänger*innen für Konzertprojekt gesucht!

Für ein Konzertprojekt unter der Leitung von Cat Lustig suchen wir dringend Chorsängerinnen und -sänger jeden Alters! Geprobt wird Musik rund um das Thema Revolution – Anlass ist das Jubiläum der Revolution 1848. Das Konzert findet am 20.10.2018, ab Januar beginnen die Proben.

Die Anmeldung ist bis zum 12. Januar 2018 per Mail bei Paula Rein (paularein@gmx.net) möglich!

WER SINGT MIT?
Konzertprojekt „Revolution in Deutschland und Europa 1848 – 2018“

LEITUNG: Cat Lustig

KONZERT: Samstag, 20.10.2018
im Musiksaal des Gewerkschaftshauses, Besenbinderhof

MUSIK: Historische Lieder, Opernchöre, Jazz, Klangcollagen, Bekanntes und Überraschendes

Wir suchen motivierte Chorsängerinnen und -sänger jeden Alters, die Spaß am Singen und Lust auf ein ungewöhnliches Konzertformat sowie intensive Proben haben!
In dem geplanten Konzert für Chor, Solisten, Sprecher und Klavier werden wir unterschiedliche Aspekte und Facetten der Welle revolutionärer Bewegungen um 1848 präsentieren: Die Sehnsucht nach nationaler Einheit, das Streben nach bürgerlichen Rechten und Freiheiten und nach der Überwindung von Armut und sozialem Elend. Wir feiern, was damals errungen wurde und erinnern an die bis heute uneingelöste europäische Einigung.
Unser Konzertort, der Musiksaal im Gewerkschaftshaus, ist ein wunderbarer großer Raum mit Bühne und guter Akustik, eine noch weitgehend unentdeckte Perle im Zentrum Hamburgs.

TERMINE:
Freitag, 19. Januar 2018, 17.30 – 20 Uhr: Erstes Kennenlernen & Ansingen
Samstag, 20. Januar 2018, 11-16 Uhr: Probe
Freitag, 16. Februar 2018, 17.30-20 Uhr: Probe
Samstag, 17. Februar 2018, 11-16 Uhr: Probe
Sonntag, 18. März 2018, 11-16 Uhr: Probe
Freitag, 20. April2018, 17.30-20 Uhr: Probe
danach proben wir alle 2-3 Wochen meistens an Freitagen/Samstagen
Freitag, 19.10.2018: Generalprobe
Samstag, 20.10.2018: Konzert

Die ersten Termine finden im Musikwissenschaftlichen Institut, Neue Rabenstr. 13, 20354 Hamburg, statt.

ANMELDUNG UND WEITERE INFOS:
Bitte meldet Euch per E-Mail bis zum 12. Januar 2018 bei Paula Rein (paularein@gmx.net) an. Gebt dabei bitte Folgendes an: Name, Stimmlage, Telefon- / Handynummer, Emailadresse, Mitglied in welchem Chor?

Bitte Chorerfahrung und Notenkenntnisse mitbringen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.