Hauptproben Chormusical Martin Luther King

Am vergangenen Wochenende fanden die Hauptproben für die Hamburger Aufführung des Chormusicals Martin Luther King statt. Rund 1.400 Sänger und Sängerinnen probten teils am Samstag unter der Leitung von Micha Keding und Manuel Schienke in der CityChurch und teils am Sonntag unter der Leitung von Manuel Schienke in der Christuskirche Altona.

Die Begeisterung aller Beteiligten war förmlich spürbar und bereits bei diesen beiden Proben mit jeweils ca. 700 Sängern und Sängerinnen, ließ . sich erahnen, welcher gigantische Chorsound bei den Aufführungen am 18. Januar in der Alsterdorfer Sporthalle erklingen wird.

In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das Chormusical Martin Luther King die Geschichte des Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers – in einer mitreißenden Show mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten von Andreas Malessa, Hanjo
Gäbler und Christoph Terbuyken. Ein Mega-Chor, Musicalsolisten der Extraklasse und eine Big-Band nehmen die Zuschauer klanglich mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat.

Tickets für dieses tolle Event gibt es unter https://www.king-musical.de/de/tickets/ .

Tanja Schneider

Impressionen

Fotos: Benjamin Neumann, Tanja Schneider

« 1 von 22 »