Singen für den Frieden

Der Landesmusikrat Hamburg und die Hauptkirche St. Michaelis sind bestürzt über den anhaltenden russischen Angriffskrieg auf die Ukraine. Ihr Mitgefühl gilt den vielen getöteten und verletzten Menschen im Kriegsgebiet und den Millionen Flüchtlingen und Verschleppten.

Gemeinsam mit den musizierenden Menschen Hamburgs sollen erneut die Stimmen für den Frieden erhoben werden. Die rufen auf, mit ihnen gemeinsam im Hamburger Michel für den Frieden zu singen und zu musizieren und auf diese Weise Solidarität mit dem ukrainischen Volk zu zeigen.

Am Ausgang wird eine Spende für die Ukraine-Hilfe des Diakonischen Werks erbeten. Weitere Informationen unter www.lmr-hh.de.

Mittwoch, 15. Juni 2022, 19 – 20 Uhr
Hauptkirche St. Michaelis, Hamburg

Veranstalter:
Hauptkirche St. Michaelis Hamburg, Englische Planke 1, 20459 Hamburg
Landesmusikrat in der Freien und Hansestadt Hamburg, Bahrenfelder Str. 73d, 22765 Hamburg