21 Million Lights – Aus Licht und Gesang wird auch 2021 ein Event in Hamburg

Menschen suchen Gemeinsamkeit. In diesem Sinne wurde das Event von 21 Million Lights entwickelt. Hier verbinden sich Menschen über weite Distanzen durch Licht und Musik.

Das Ganze entstand letztes Jahr in Hamburg in Folge der Corona-Pandemie. Grundlegende Idee des Kunstevents ist eine Smartphone-App, welche Lichtsequenzen aussteuert. Sowohl die bunten Lichter der Teilnehmer-Apps wie auch der Gesang der Chöre verbinden hier die Menschen miteinander. Damit werden zudem die behördlich geforderten Abstände absolut eingehalten. Anders gesagt: Aus Distanz wird Faszination und zugleich eine neue Form von gemeinschaftlicher Nähe.

Und jetzt? Ist das nächste Event für den 19. August 2021 hier in Hamburg in Planung. Hierzu werden noch weitere Chöre gesucht. Erst einmal reicht ein Anruf unter 040/431 792 51 oder eine E-Mail an m.mainka@21-million-lights.de – um das Wesentliche zu erörtern. Michael Mainka, der Gründer von 21 Million Lights, freut sich auf Sie/Dich und Ihren/Deinen Chor!

Daneben finden sich auf der Internetseite www.21-million-lights.de weitergehende Hinweise zum Event wie auch zum gesamten Projekt.