Förderung von NEUSTART-Projekten noch bis 31.03. beantragen

Zum Förderkonzept des Programms NEUSTART AMATEURMUSIK, das der BMCO mit der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) gemeinsam erarbeitet hat, gehört auch eine direkte Förderung der Amateurmusikszene. BKM stellt dafür noch einmal rund eine Million Euro bereit.

Nach der langen Zäsur des Lockdowns bzw. der langen Phase eines weitgehend auf den digitalen Raum beschränkten Kontakts scheint eine einfache Rückkehr in die zuvor gewohnten Bahnen für viele Amateurmusikensembles schwer vorstellbar. Der Stillstand und die Krise haben tiefe Spuren hinterlassen. In der Amateurmusikszene gibt es eine große Sehnsucht und ein starkes Bedürfnis, wieder miteinander musikalisch aktiv zu werden. Doch angesichts der noch nicht überwundenen Pandemie und ihrer Auswirkungen ist selbst die beste Idee ohne eine Anschubhilfe oder finanzielle Unterstützung schwierig zu realisieren.

Das Programm NEUSTART AMATEURMUSIK setzt genau hier an und bietet den Ensembles der Amateurmusik ab jetzt die Möglichkeit, eine direkte Projektförderung zu beantragen. Diese Förderung dient

  • der Wiederbelebung der amateurmusikalischen Arbeit,
  • der Reaktivierung von sozialen Beziehungen und
  • der Stärkung des ehrenamtlichen Engagements, welches die amateurmusikalische Arbeit zu großen Teilen trägt.

Alle Infos