ChoCo-Studie 2021: Chormusik in Coronazeiten

Umfrage von Prof. Dr. Kathrin Schlemmer bis zum 23. März 2021

Mit der ChoCo-Studie soll die Situation der Chöre in Deutschland, Österreich und der Schweiz während der Corona-Pandemie systematisch untersucht werden. Schwerpunkt der Befragung sind Chöre im Amateur- und semiprofessionellen Bereich, aber auch professionelle Chöre sind zur Teilnahme eingeladen. 

Die Umfrage richtet sich primär an Chorleiter*innen, Chorvorstände und Chor-Verantwortliche. Pro Chor soll die Umfrage nur einmal beantwortet werden. Personen, die für mehrere Chöre verantwortlich sind, werden herzlich eingeladen, die Umfrage für jeden Chor einmal auszufüllen. Dazu rufen Sie nach Abschluss der Umfrage einfach erneut den Umfragelink auf.

Sämtliche Angaben, die Sie in der Umfrage machen, werden anonym ausgewertet, und es werden keine personenbezogenen Daten gespeichert. Um die Umfrage für einen Chor auszufüllen, benötigen Sie ca. 10 Minuten.

Die ChoCo-Studie findet unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Kathrin Schlemmer (Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt) statt.

Co-Autor*innen der Studie sind Domkantor KMD Tobias Brommann (Berliner Dom), UMD Prof. Jan Schumacher (Goethe Universität Frankfurt/Main), Ester Petri (Carus-Verlag) und Dr. Johannes Graulich (Carus-Verlag).

Zur Umfrage