Konzert

Christmas Glory Hallelujah! – Die Happy Gospel Singers rocken die Kreuzkirche Wandsbek!

Es ist kurz nach 17:00 Uhr. Vor der Kreuzkirche Wandsbek hat sich eine große Menschenmenge versammelt. Es gibt Würstchen und Glühwein und alles wartet darauf, dass sich die Kirchentür öffnet. Die Menschen strömen in die Kirche und nicht jeder findet noch einen Sitzplatz. Die Kirche ist mehr als voll. Grund hierfür ist das Konzert der Happy Gospel Singers. Unter dem Motto “ Christmas Glory Hallelujah!“ nehmen sie das Publikum auf eine Reise durch die Weihnachtsgospel mit.

Mit Songs wie Christmas Glory Halleluja, Mary. Mary Had-a But One Child, These Feet Got Joy, I Smile, Didn’t my Lord Deliver Daniel?, Aint That A-rockin‘ All Nitght und Celebrate the Joy begeisterten sie das Publikum, das bei Go Tell It on the Mountain zum Mitsingen aufgefordert wurde. Was für ein Sound!

Begleitet wurde der Chor von Andreas Fabienke, der auch die musikalische Leitung inne hatte, am Piano, Mat.thias Pohl an den Beats, Thomas Kreter am Bass und Michael Fährmann am Saxofon.

Absolutes Highlight des Konzertes war mit Sicherheit, der vom Chor durch Reiben der Hände, Schnipsen und Klaschen erzeugte afrikanische Regenguss, der in ein Gewitter mündete bevor der Chor Baba Yetu zum Besten gab.

Der Chor und die Solisten (Wiebke Krull, Ingrid Schädler, Anna Schenk und Mark Fiebig) waren sehr gut ausgesteuert und die Performances wurden durch eine erstklassige Lichtshow ergänzt.

Alles in allem war das Konzert ein wirkliches Highlight, dem hoffentlich noch viele folgen werden.

Tanja Schneider

 

Impressionen vom Konzert:

« 1 von 14 »

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.