25. Nacht der Chöre

Am 09. Juli 2016 fand in der Hauptkirche St. Petri die 25. Nacht der Chöre satt. von 15:00 bis 24:00 Uhr präsentierten viele Hamburger Chöre verschiedener Art und Größe geistliche und weltliche Chormusik. Im Laufe der Veranstaltung wurden auch einige Top-10-Hits der Nacht der Chöre zur Aufführung gebracht. Hierbei handelte es sich um die Werke, die bei den vergangenen 24 Nächten der Chöre am häufigsten vorgetragen wurden.

Auch das Publikum hatten die Möglichkeit mitzusingen – und zwar im Nacht-der-Chöre -Projektchor. Nach einer zweistündigen Probe in Jakobi wurde das Programm  unter der Leitung von Julia Götting gegen 20:00 Uhr aufgeführt.

Durch das Programm führte Daniel Kaiser (NDR) gemeinsam mit Landeskirchenmusikdirektor Hans-Jürgen Wulf.

Die Nacht der  Chöre fand wie immer bei freiem Eintritt statt. Am Ausgang der Kirche wurde um eine Kollekte gebeten, die zur Hälfte für die Deckung der Nacht der Chöre und für den Förderkreis für die ermordeten Juden Europas e.V. bestimmt war.

Alles in allem wurde bei der 25. Nacht der Chöre ein sehr abwechslungsreiches Programm geboten – von Klassik über Gospel bis Pop war alles dabei. Das Publikum in der bis auf den letzten Platz belegten St. Petri Kirche honorierte die einzelnen Darbietungen mit begeistertem Applaus.

Tanja Schneider

Impressionen von der 25. Nacht der Chöre

Svenska Kyrkans Kör Hamburg
« 1 von 24 »

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.